Träumen darf man doch mal…

Sitze gerade in der Bahn auf der letzten Meile und träume von so einem kleinen schwarzen Kasten den ich gerne in meinem Rucksack hätte… ich hole ihn heraus und drücke auf den großen roten Knopf… und Augenblicklich werden alle Telefonate die geführt werden unterbrochen … und noch bevor der Glücksmoment sich verflüchtigt hat, überhitzen die besagten Handys und das flüssige Plastik läuft über die Hände derer die es einfach nicht lassen können … 😉 und das ist noch die netteste Form ich könnte mir auch explodierende Handys vorstellen die gleich dafür sorgen das solche Spacken nie wieder telefonieren… aber man braucht ja noch Luft nach oben…

In diesem Sinne einen schönen Feierabend

In Hamburg sind die Trecker los…

Ich habe keine Ahnung wofür oder wogegen die Landwirte protestieren… Aber seit Stunden steht der Verkehr auf der Willy-Brandt-Strasse still und das gehupt ist einfach Obernervig… Das Bild wurde aufgenommen Höhe Nr. 69 rüber zum Michel… na dann mal noch viel Spaß nä…

Shock and AWE

Mal wieder ein Filmempfehlung…

Schaue gerade Krieg der Lügen von Rob Reiner an und bin begeistert und Entsetzt gleichermaßen… Aber seht selbst und macht Euch eure eigenen Gedanken. Der Film ist absolut Sehenswert…

Apple Watch Series 5 und die Laufzeit…

Ich lese immer und immer wieder darüber das die Nutzer nicht zufrieden sind mit der Akkulaufzeit der Watch Series 5 – Always-on – ist das Stichwort…

Also… wenn ich dieses Modell in direktem Vergleich mit der Series 4 nehme muss ich sagen… es kommt drauf an… z.B. auf das verwendete Zifferblatt und den entsprechenden Komplikationen…

Ich hatte das Zifferblatt mit der Sonnenuhr und als Komplikation unter anderem die Geräuschmessung… da musste ich dann Abends zum Nachtanken an den Strom…

Jetzt nutze ich gerade das weiße Zifferblatt mit vier Komplikationen an Board – Ringe, Datum, Temperatur und UV-Index… und komme wieder auf zwei Tage Akku…
(Ich lege die Uhr des Nachts grundsätzlich ab und mache sie aus…)

Und damit bin ich dann wieder im -gewohnten- Laufzeitverhalten plus der Option -Always-on- … und darauf möchte man – einmal kennengelernt – nicht mehr verzichten…

Also… hört auf zu jammern… 😉

Selbstbeweihräucherung…

Diese Mitteilung vom gestrigen Tage vom HVV betr. ihrer vierteljährlichen Baustelle auf der Line U1 ist ein schlag ins Gesicht für jeden Pendler der auf diese Strecke angewiesen ist.

Es ist schön das der HVV sich selbst lobt und feiert, das haben Sie sich auch redlich verdient, schließlich werden Sie jedes Jahr teurer, für jährlich schlechter werde Dienstleistung und irgendwo muss schließlich das Geld hin was die Kunden spendieren… Da kann man wirklich nur sagen… weiter so… Bis jetzt war die DB immer das Schlusslicht der Nation aber ihr arbeitet dran euch diesen Titel zu ergattern… Viel fehlt nicht mehr…

Green Book oder Neues von der Filmfront…

Habe mir gerade den Film Green Book angesehen und bin bewegt… ein Film der in den Sechzigern in Amerika spielt ist ein Indiz dafür, dass diese Art der Ausgrenzung hoffentlich überwunden ist… Aber so richtig glauben mag man daran nicht… obwohl wir wirklich wichtigere und ernsthafte Probleme auf diese Welt haben die wir nur gemeinsam lösen können…. oder gar nicht… schaut mal rein… es lohnt sich …

HVV

Weg ist wieder frei bis Ohlsdorf… Fazit… der HVV verarscht doch seine Kunden…

Weiter so ihr Spacken…

HVV

Und natürlich keine Info über diese tolle WhatsApp Benachrichtigung… moderne Technik nicht genutzt das braucht man dann auch eindringend wie ein Kropf … Die Chefs beim HVV sollten mal mit ihren Bahnen durch HH fahren vielleicht lernen sie was … außer ihren Sessel warm zu halten …